Pfarrersehepaar Weber wechselt ins Dekanat Weiden

Seit 2004 teilen sich Pfarrerin Christiane und Pfarrer Klaus Weber an St. Lukas, der größten evangelischen Gemeinde im Stadtgebiet, die erste Pfarrstelle. Im Spätsommer werden sie nun die Lukasgemeinde verlassen und im evangelischen Dekanat Weiden in den Kirchengemeinden Weiden-St Michael und Plößberg tätig sein. Der Wechsel geschieht zu Beginn des neuen Schuljahres 2021/22.

Der Verabschiedungsgottesdienst von Pfarrersehepaar Weber ist am Sonntag, den 26. September 2021 um 10.30 Uhr in der Lukaskirche. Es besteht dabei Anmeldepflicht. Näheres erfahren Sie in Kürze.

Neben den üblichen Aufgaben einer Pfarrerin (Gottesdienste, Seelsorge, Amtshandlungen, Einweihungen, Besuche...) organisiert Pfarrerin Christiane Weber (56) in der Lukasgemeinde den Konfi-Kurs und erteilt Religionsunterreicht. Ein wichtiges, ehrenamtliches Anliegen besteht für sie in der interreligiösen Arbeit in der Stadt Regensburg, wo sie seit 7 Jahren als Sprecherin von "Religions for peace", einer interreligiösen Arbeitsgruppe, fungiert.

Neben den üblichen Aufgaben eines geschäftsführenden Pfarrers ist Klaus Weber (57) auch Ansprechpartner für den Kindergarten St. Lukas mit seinen etwa 20 Mitarbeiterinnen. Seit vielen Jahren übernimmt er leitende Aufgaben in der Gesamtkirchenverwaltung, dem übergemeindlichen Entscheidungsgremium der evangelischen Stadtgemeinden. Seit 2009 hat er zusätzlich eine weitere halbe Stelle als Pfarrer für Öffentlichkeitsarbeit im Dekanatsbezirk Regensburg inne. Er verantwortet vor allem den Gesamtregensburger Gemeindebrief "Evangelisch in Regensburg" und die Internetseite des Donaudekanats.

 

Bildrechte: beim Autor

 

Pirat hat das Schiff verlassen

Am Himmelfahrtstag wurde Pfarrer Magnus Löfflmann aus der Lukasgemeinde verabschiedet.

In einer humorvollen Predigt verglich Magnus Löfflmann die Kirche und die Gemeinde mit einem Piratenschiff auf Schatzsuche - den Schatz des Glaubens. Sich selber sah er in der Tradition von Jack Sparrow (Entschuldigung - von CAPTAIN Jack Sparrow) aus dem Film "Fluch der Karibik".

Dekan Jörg Breu entpflichtete den Theologen von seinen Aufgaben in St. Lukas. Am Pfingstsonntag wird Magnus Löfflmann als Pfarrer an der Dreieinigkeitskirche eingeführt werden.

Auf dem Bild sind neben dem Dekan alle noch vier Pfarrerinnen und Pfarrer zu sehen.

 

Bildrechte: beim Autor

Regenbogen über der Lukaskirche

Bildrechte: beim Autor

1. Mose 8, 12-17:
Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich geschlossen habe zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier bei euch auf ewig: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde. Und wenn es kommt, dass ich Wetterwolken über die Erde führe, so soll man meinen Bogen sehen in den Wolken. Alsdann will ich gedenken an meinen Bund zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier unter allem Fleisch, dass hinfort keine Sintflut mehr komme, die alles Fleisch verderbe. Darum soll mein Bogen in den Wolken sein, dass ich ihn ansehe und gedenke an den ewigen Bund zwischen Gott und allem lebendigen Getier unter allem Fleisch, das auf Erden ist. Und Gott sagte zu Noah: Das sei das Zeichen des Bundes, den ich aufgerichtet habe zwischen mir und allem Fleisch auf Erden.